LINEARE GROOVES: Linear Groove 1

Als lineare Grooves bezeichnet man Rhythmen, bei denen die einzeln abfolgenden Schläge nacheinander gespielt werden und nicht zusammen fallen (was in Ausnahmefällen auch vorkommen kann).

Diese Form des Grooves ist für den Anfänger meist sehr ungewöhnlich.
Am Anfang sollte man erst die einzelnen Figuren üben (alle Schläge die die jeweiligen Zählzeiten 1,2,3 und 4 beinhalten) und danach erst zum ganzen Takt zusammensetzen.

zu weiteren Partner-Infoseiten PARTNER - Infoseiten über Produkte und News