FORUM: Anzeigen

Du musst dich zuerst einloggen, um im Forum Beiträge zu verfassen.

Thema ohne neue Antworten

Rechtliche Fragen zum Thema Coverversionen oder ähnliches


Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 02. 2009 [15:34]
HeavyDuty
Themenersteller
Dabei seit: 06.08.2008
Beiträge: 97
Hi Leute!

Mich würde mal interessieren in wie weit ich Songs und Playalongs von anderen Künstlern verwursten darf. Besonders in Bezug auf kostenlose Veröffentlichung auf MySpace, Lokis usw. Also keine gewerbliche Nutzung!

Benötige ich für kostenlose Playalongs eine Genehmigung wenn ich diese benutze und das fertige Material veröffentliche? Oder wie ist es bei "ruhigeren" Stücken über die man diverse Riffs spielt? Fällt dies dann unter Coverversion, oder verletze ich hierbei schon das Copyright?

Fragen über Fragen... ;)

Verfasst am: 20. 02. 2009 [17:45]
berndkiltz
Admin
Moderator
Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 437
Hallo!

Also, da gibt es völlig unterschiedliche Kriterien:

1) die Komposition, d.h. die Idee/den Song/die Akkordfolge, darfst Du ohne Veränderung so lange covern wie du willst. Wenn du ihn SELBST SPIELST.
Wenn der Song bei der Gema gemeldet ist, musst du bei jeder Veröffentlichung oder öffentlichen Aufführung Gema bezahlen.

Ausgenommen sind hier Sachen wie Youtube, Myspace etc. die einen Deal mit der Gema habe und Pauschal bezahlen.

Beispiel: Du spielst einen Song von AC/DC nach, und stellst ihn auf Youtube. Grundsätzlich erlaubt.

2) die physikalische Aufnahme, das heißt z.B. ein von guitarsolos.tv erstelltes Playalong, oder ein Song von einer AC/DC Cd etc. Darfst du NICHT beliebig verwenden. Hier benutzt du direkt die Arbeit von anderen Leuten, und dafür wollen diese eigentlich meißtens Geld, Auch wenn ein Play-Along auf der Seite kostenlos für übezwecke bereitgestellt wird. Aufführung oder Veröffentlichung ist hier etwas ganz anderes!
Natürlich kannst du fragen bei so etwas, wenn du z.B. über ein Play-Along ein schönes Solo spielst und es auf Myspace stellen willst. Das wird dann (auch bei uns) von Fall zu Fall entschieden.
Das mindeste ist es bei so etwas allerdings, deutlich die Herkunft des Play-Alongs zu zeigen. Ich denke dann hat meißtens niemand was dagegen. Sicher gehst du mit fragen. Bei unserer Seite am besten über das Kontaktformular.

So, ich hoffe es ist jetzt ein bischen klarer...

LG Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Verfasst am: 20. 02. 2009 [19:01]
HeavyDuty
Themenersteller
Dabei seit: 06.08.2008
Beiträge: 97
Ja, perfekt... das beantwortet meine Frage genau. Dankeschön!




Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


drumsolos.tv hat 1102 registrierte Benutzer, 524 Themen und 1832 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.42 Beiträge pro Tag erstellt.
zu weiteren Partner-Infoseiten PARTNER - Infoseiten über Produkte und News